Abschiebungen beenden!

Azad Zandi

Azad Zandi ist der nächste Person, der gerade von der Abschiebung bedroht ist.
Ich werde als Aktivist der Geflüchteten Abschiebung der Flüchtlinge als ein barbarischer rassistischer Umgang mit den Menschen bezeichnen und sehr stark ablehnen und kritisieren. Abschiebung ist menschenverachtend und barbarisch, weil andere Menschen in diesem Fall, die Menschen die im Staatsapparat arbeiten, für bestimmte Menschen (Flüchtlinge) entscheiden, wo sie leben müssen. Die deutsche Regierung nimmt in meisten Fällen Menschen als Flüchtlinge auf, die ihren Charakter an die Kirchen und Missionaren verkaufen und sich von der repressiven Hilfe der Behörden und Kolonialismus des Christentums als eine rassistische barbarische Religion, die absolut eurozenteristisch ist, beeinflussen lassen und zum Christentum konvertiert werden.
„Multikulturalsimus“, „Leitkultur“, abendländische Kultur etc. sind Verschwörungen für die Verschärfung der Assimilation gegen Migranten und Flüchtlinge, aber die werden als „Integration“ in der Gesellschaft dargestellt. Wenn du nicht in der Lage bist dich an diesen christlichen feudalistischen Werten, die gerade unter kapitalistischen und imperialistischen Herrschaftsformen die Welt regieren, dich anzupassen, dann muss du mit allem (Abschiebung, Ablehnung Duldung etc.) rechnen.
Die politischen Aktivisten wie Azad Zandi werden von der Abschiebung bedroht und die damaligen iranischen Polizisten des iranischen Staatsapparates bekommen politisches Asyl, weil sie sich taufen lassen und konvertiert werden.
Deutsche Waffen töten die Menschen weltweit und das ist nach kapitalistischem Sinn legitim, deutsche Waffen und Soldaten (Bundeswehr) überschreiten die Grenzen von anderen Länder mit militärischer Gewalt und das wird als legitim und sogar notwendig dargestellt, aber wenn Flüchtlinge ohne Gewalt und Waffen nach Deutschland kommen, müssen sie jede Zeit Angst haben abgeschoben zu werden.
Nein zur Abschiebung!
Nein zum Militarismus des deutschen Imperiums!
Lassen Sie unsere Genoss*innen, die als Flüchtlinge nach Deutschland kommen in Ruhe!
Hassan Maarfi Poor (Politischer Aktivist)
Heidelbrg 13.11.2017

 

 

 

Autor: hassanmaarfipoor@gmail.com

Hassan Maarfi Pour, Poltischer Aktivist und Forscher des Marxismus حسن معارفی پور نویسنده ی مارکسیست و فعال سیاسی

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s